1. NRW
  2. Düsseldorf

Bewaffneter Handtaschenraub auf der Königsallee

Bewaffneter Handtaschenraub auf der Königsallee

Düsseldorf. Am Samstagvormittag hat ein unbekannter Täter einer 51-jährigen Frau auf der Königsallee ihre Handtasche entrissen und sich mit seiner Beute davongemacht. Laut Informationen der Polizei verließ die Frau gegen 11.10 Uhr ein Geschäft auf der Königsallee in Höhe Trinkausstraße, als der Täter sie mit einem Messer bedrohte und sie zur Herausgabe der Tasche zwang.

Die Fahndung nach dem flüchtigen Unbekannten verlief ergebnislos.

Der Täter soll etwa 35 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein. Er wird zudem als schlank und dunkelhaarig beschrieben. Zum Zeitpunkt der Tat trug er ein dunkles Cappy, eine Jeans, helle Sneakers und ein dunkles Oberteil. Zeugeninformationen nimmt die Polizei unter der Nummer 0211-8700 entgegen.