Benrather Hallenbad: Unbekannter bricht Schließfächer auf

Düsseldorf. Ein Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag mehrere Schließfächer in der Umkleide eines Hallenbads an der Regerstraße aufgebrochen und unter anderem einen Autoschlüssel und den dazugehörigen Wagen gestohlen.

Wie die Polizei berichtet, betrat der junge Mann gegen 14 Uhr das Schwimmbad, bezahlte Eintritt und ging zu den Umkleidekabinen. Als er wieder ging stellten Mitarbeiter fest, dass zahlreiche Schließfächer aufgebrochen waren. Ein Mitarbeiter verfolgte den Täter, der ihm vorher verdächtig vorkam.

Der Täter konnte jedoch mit einem Opel Astra fliehen, dessen Schlüssel er aus einem der Schließfächer gestohlen hatte. Weitere Badegäste stellten fest, dass Wertsachen wie Schmuck und Bargeld fehlten. Der Mann soll etwa 20 bis 25 Jahre alt und 1,70 Meter groß sein, dunkle zurückgekämmtes Haar. Zum Tatzeitpunkt trug er ein himmelblaues Sakko, eine blaue Jeans und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich. Zeugen hatten außerdem im Vorfeld der Tat eine silber-graue BMW-Limousine auf dem Parkplatz beobachtet, in der ein zweiter junger Mann saß. Ob es sich hierbei um einen Komplizen handelt ist unklar. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0211/8700 entgegen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort