1. NRW
  2. Düsseldorf

Beliebteste Vornamen 2019 in Düsseldorf: Greta fällt von Platz 1 auf 53

Geburten : Die beliebtesten Vornamen in Düsseldorf: Greta rutscht von Platz 1 auf 53 ab

Das Standesamt hat die häufigsten Namen veröffentlicht, die Eltern 2019 ihren Neugeborenen gegeben haben. Und da gibt es Überraschungen.

Das Standesamt hat die beliebtesten Vornamen der neugeborenen Kinder in Düsseldorf in 2019 bekanntgegeben. Und das Ranking wird von einem Absturz begleitet: Dem des Mädchen-Vornamens Greta. Der war 2018 noch Platz eins der beliebtesten Mädchennamen der Stadt. Wie die Leiterin des Standesamtes Angelika Weber der Rheinischen Post sagte, sei dieser Name nun auf den 53. Platz gefallen. Nur 14 Kinder wurden 2019 noch so genannt.

Der neue Platz 1 bei den Mädchennamen ist Emilia, der im Vorjahr noch Rang 4 belegt hat. 63 Mädchen wurden so genannt. Platz 2 belegt Marie (2018: Platz 12), Rang 3 ist wie im Vorjahr Emma, Platz 4 ist Sophie (2018: 6), Platz 5 ist Clara (2018: 11). Auf Platz 6 liegen Charlotte (2018: 8) und Sophia (2018: 14) gleich auf, Platz 8 belegt Lina (2018: 9), Platz 9 Anna (2018: 10) und Platz 10 Lara (2018: 18).

Bei den Jungennamen war 2019 der beliebteste Noah, der 2018 noch auf Rang 3 lag. Platz 2 belegt Felix (2018: 7), Platz 3 teilen sich Maximilian (2018: 1) und Paul (2018: 2). Auf Rang 5 landete Emil (2018: 9), auf Rang 6 Anton (2018: 4) und auf Rang 7 Leon (2018: 12). Platz 8 belegt Leonard (2018: 29), Platz 9 Ben (2018: 6) und auf Platz 10 landet Jonas (2018: 5). nel