1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Baugerüst in Düsseldorf droht umzukippen

Düsseldorf : Baugerüst in Düsseldorf droht umzukippen

Düsseldorf. In Düsseldorf-Eller ist am späten Mittwochabend ein 15 Meter hohes Baugerüst in eine Schräglage gekommen. Feuerwehr und Höhenretter sicherten das Gerüst. Nach Informationen der Feuerwehr gab es keine Verletzten.

Die Bauaufsicht hat das Gerüst vorerst gesperrt.

Mehrere Verschalungen an einem Neubau auf der Ellerkirchstraße haben sich, vermutlich durch den stärkeren Wind, aus ihrer Verankerung gelöst und sind auf das angrenzende Baugerüst gekippt, teilte die Feuerwehr mit. Durch die zusätzliche Last hätten sich mehrere Verankerungen gelöst und das Gerüst sei so in Schräglage geraten. Passanten hatten das gekippte Baugerüst der Feuerwehr gemeldet.

Der Gefahrenbereich wurde weiträumig abgesperrt: Für die Dauer des Einsatzes musste die Ellerkirchstraße durch die Polizei komplett gesperrt werden. Die Bauaufsicht und eine verantwortliche Person der ausführenden Fachfirma waren zur Unterstützung vor Ort. Der Einsatz wurde bach etwa zweieinhalb Stunden beendet. red