1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Bauarbeiten am neuen FH-Campus laufen wie geplant weiter

Düsseldorf : Bauarbeiten am neuen FH-Campus laufen wie geplant weiter

Imtech hat die elektronische Versorgung für die neue Hochschule weitgehend installiert.

Düsseldorf. Die Imtech-Insolvenz hat bislang keine negativen Auswirkungen auf die Baustelle für den neuen Hochschul-Campus in Derendorf. Sowohl Fachhochschule und Bau- und Liegenschaftsbetrieb als auch das Unternehmen selbst bestätigten am Montag, dass die Arbeiten wie geplant weiterlaufen. Laut Imtech sind nach wie vor fünf Mitarbeiter vor Ort, die zum Teil von Subunternehmern unterstützt werden.

Imtech ist mit der Installation von Elektrotechnik in Gebäude 1 und der Tiefgarage beauftragt. „Beide Aufträge sind größtenteils fertiggestellt“, sagte Simone Fischer, Sprecherin der Fachhochschule (FH). Imtech-Sprecher Harald Prokosch ergänzt: „Das Gebäude 1 ist bereits abgenommen, da sind nur noch Zusatzarbeiten notwendig. Die übrigen Arbeiten sollen wie geplant im Oktober beendet werden.“

Der Umzug der FH zum neuen Hochschulcampus war in den vergangenen Jahren immer wieder verschoben worden. Imtech habe mit den Verzögerungen aber nichts zu tun, sagte Fischer. Grund dafür sei gewesen, dass einem anderen Unternehmen ein Lieferant abgesprungen sei.

Zurzeit ist geplant, dass die Fachbereiche Medien, Sozial- und Kulturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften im Sommer nächsten Jahres am neuen Campus starten. Noch im August sollen die Gebäude eins und zwei an die Hochschule übergeben werden, im September sollen Gebäude drei und vier folgen. Die Hochschule selbst muss dann noch Schließsystem, Medien- und Studiotechnik sowie IT-Infrastruktur installieren.