1. NRW
  2. Düsseldorf

Auto kracht gegen Litfaßsäule – und kappt Stromversorgung für Häuser

Unfall : Auto kracht gegen Litfaßsäule – und kappt dabei Stromversorgung für Häuser

31 Haushalte wurden am frühen Abend von der Stromversorgung getrennt: Das Auto hatte die Litfaßsäule und den Stromkasten stark beschädigt.

Zu einem Unfall ist es am frühen Dienstagabend an der Moltkestraße Ecke Pempelforter Straße gekommen: Wie die Polizei mitteilt, ist ein schwarzer Mercedes gegen 18 Uhr gegen eine Litfaßsäule gekracht und hat diese komplett zerstört. Und nicht nur die: Auch der Stromverteilerkasten wurde bei dem Zusammenstoß außer Betrieb gesetzt.

Von der Litfaßsäule sind nur noch Bruchstücke übrig. Laut Polizei gibt es keine Verletzten, auch dem Fahrer ist nichts passiert. Jedoch waren 31 Haushalte vom Strom getrennt, und zwar an der Moltkestraße, an der Derendorfer Straße und am Carl-Mosterts-Platz. Wie ein Sprecher der Stadtwerke mitteilt, wurde am Abend daran gearbeitet, die Stromversorgung zumindest provisorisch für die Nacht wieder herzustellen, ab Mittwochmorgen werden dann die grundlegenden Reparaturen angegangen.

Die Polizei kann derzeit noch keine Angaben zur Unfallursache machen, auch nicht dazu, ob der leichte Schneefall etwas mit dem Unfall zu tun hatte.