Karneval: Aus für Pferdekutschen beim Rosenmontagszug in Düsseldorf

Karneval: Aus für Pferdekutschen beim Rosenmontagszug in Düsseldorf

Düsseldorf. Beim Rosenmontagszug 2019 in Düsseldorf wird es keine Pferdekutschen mehr geben, wegen des schweren Unfalls beim Kölner Karneval. Das hat das Comitee Düsseldorfer Carneval beschlossen.

Am Donnerstagabend wurd die Entscheidung bekanntgegeben. Im Vorfeld des Düsseldorfer Umzuges ereignete sich 2018 ebenso ein Unfall mit Pferden. Beim Aufstellen des Zuges waren diei Tiere durchgegangen.

Einzelreiter und Pferde sollen weiterhin erlaubt sein. Allerdings werden die Vorschriften verschärft. Reiter müssten nun spezielle Nachweise erfüllen. Wie diese im Detail aussehen, ist noch nicht bekannt. akrü/red

Im Kölner Rosenmontagszug ist 2018 eine Pferdekutsche durchgegangen. Mehrere Menschen wurden verletzt. Foto: dpa

Einzelreiter mit ihren Pferden werden aber weiterhin in Düsseldorf erlaubt sein. Foto: dpa

Mehr von Westdeutsche Zeitung