Düsseldorf-Niederkassel: Audi-Fahrer fährt bei Rot - zwei Verletzte

Düsseldorf-Niederkassel: Audi-Fahrer fährt bei Rot - zwei Verletzte

Düsseldorf. Bei einem schweren Unfall an der Kreuzung Brüsseler Straße/ Lütticher Straße sind am Mittwochnachmittag gegen 13 Uhr zwei Frauen (62 und 24 Jahre alt) verletzt worden.

Laut Polizei missachtete der 54-jährige Fahrer eines Audi eine Rote Ampel und fuhr in die Kreuzung ein. Dort kollidierte er mit dem Mercedes der 62-Jährigen, die anschließend noch gegen einen Ampelmast prallte.

Die 62-Jährige musste genauso wie eine 24-jährige, die als Beifahrerin im Audi saß, von einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Der 54-jährige Audifahrer blieb dagegen unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 50.000 Euro.