Düsseldorf: Apotheken-Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Düsseldorf: Apotheken-Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Düsseldorf. Am Donnerstag wurde ein Mann bei dem Versuch in eine Apotheke auf der Jacobistraße einzubrechen festgenommen. Er löste den Alarm aus woraufhin die Polizei ihn bevor das Geschäft ausrauben konnte, festnahm.



Der Täter (28) kletterte auf eine Mülltonne, die er vor die Eingangstür der Apotheke schob, und schlug dann das Oberlicht ein. Das teilte die Polizei mit. Ihm gelang es zwar in das Ladeninnere zu kommen, dabei ging allerdings das Alarmsystem des Geschäfts los und die Beamten konnten, nach eigenen Angaben, den Unbekannten im Flur des angrenzenden Wohnhauses festnehmen. Der Drogenabhängige ist bereits wegen Eigentumsdelikten dieser Art polizeilich bekannt und wurde im vergangenen Jahr bereits verurteilt. Nachdem er sich also mit Bewährung auf freiem Fuß befand, ordnete nun ein Richter Hauptverhandlungshaft an. red