1. NRW
  2. Düsseldorf

Altstadt: Messerattacke trotz Kamera

Altstadt: Messerattacke trotz Kamera

Seit 2005 überwachen Kameras die Bolker Straße. Eine Messerattacke am Donnerstag verhinderte das nicht.

Düsseldorf. Es ist beängstigend und weckt Erinnerungen an das Messerattentat von Berlin im Mai 2006. Damals hatte ein 16-Jähriger wahllos auf 26 Menschen eingestochen.

So etwas ähnliches scheint in der Nacht zu Donnerstag in der Altstadt passiert zu sein. Gleich drei Menschen sind durch Messerstiche verletzt worden. Gegen 1.40 Uhr wurde ein 30-Jähriger am Bolker Stern urplötzlich attackiert. Ein etwa 20 bis 25 Jahre alter Mann kam auf ihn zu und stach ihm unvermittelt in den Rücken. Der Täter flüchtete Richtung Grabbeplatz.