1. NRW
  2. Düsseldorf

Alles richtig gemacht

Alles richtig gemacht

Viele Jahre lang stand Ali Haurand als künstlerischer Leiter für den Spagat zwischen Qualität und musikalischem Volksfest auf der Jazz Rally. Dass man Jazz als Party feiern kann, erschien vor allem den Hütern der reinen Lehre, wie sie im Beispiel beim elitären Moerser Jazz-Festival gepflegt wird, suspekt.

Reiner Witzel und Dieter Falk haben ein schweres Erbe angetreten, als sie die Nachfolge der Jazz-Legende im künstlerischen Beirat angetreten haben.

Nach drei Tagen Rally bleibt das Resümee: Die beiden haben alles richtig gemacht, Qualität und Mischung stimmten, mit Events wie der nächtlichen Session im Breidenbacher Hof kamen auch die Fans der bedingungslosen Improvisation auf ihre Kosten. Die Befürchtung, aus der Rally könnte eine belanglose Party werden, hat sich nicht bewahrheitet. Fazit: Das Bessere ist der größte Feind des Guten.