1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf-Pempelfort: Aktenzeichen XY ungelöst: Überfall auf Wettbüro wird nachgestellt

Düsseldorf-Pempelfort : Aktenzeichen XY ungelöst: Überfall auf Wettbüro wird nachgestellt

Düsseldorf. In der ZDF-Fahnungssendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" wird am Mittwoch der Überfall auf ein Pempelforter Wettbüro an der Münsterstraße aus dem vergangenen Jahr thematisiert.

Nachdem alle Ermittlungen und Spuren nicht zur Identifizierung und Ergreifung der Täter führten, wurde der Fall jetzt noch einmal filmisch rekonstruiert und wird in der TV-Sendung am Mittwoch um 20:15 Uhr zu sehen sein.

Rückblick: Zwei Männer hatten am Abend des 8. September 2014 ein Wettbüro an der Münsterstraße überfallen und mehrere Tausend Euro erbeutet. Nach Auswertung der Überwachungskamerabilder ergab sich der Verdacht, dass der letzte Kunde des Abends später an dem Überfall beteiligt gewesen sein könnte und seinerzeit die Angestellten während der Tat mit der Schusswaffe bedrohte.

Der vermeintliche Kunde hielt sich einige Minuten vor dem Überfall im Laden auf und schaute sich auffällig um. Es gibt Übereinstimmungen bezüglich der Größe, Statur und Kleidung. In diesem Zusammenhang fragt die Kriminalpolizei Düsseldorf: Wer hat am Abend des 8. September, gegen 22.30 Uhr, im Bereich der Münsterstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Wer hat ungewöhnliche Beobachtungen gemacht, die zur Tat passen könnten? Wer kann Angaben zu den Tätern auf dem Überwachungsvideo machen?

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter oder zur Aufklärung der Tat führen, hat der Geschädigte eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt. Hinweise an die Ermittler des Kriminalkommissariats 13 beim Polizeipräsidium Düsseldorf unter der Rufnummer 0211/8700.