1. NRW
  2. Düsseldorf

Aggressive Gäste: Party in Düsseldorf eskaliert - Polizist verletzt

Aggressive Gäste : Party in Düsseldorf eskaliert - Polizist verletzt

In Düsseldorf ist am Samstagabend ein Polizist im Einsatz verletzt worden. Die Beamten waren zu einer Party mit aggressiven Gästen gerufen worden.

Beim Auflösen einer Party in einer Wohnung in Düsseldorf-Gerresheim ist ein Polizist verletzt worden. Er wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt und war zunächst nicht mehr dienstfähig, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Demnach löste die Feier in der Nacht zu Sonntag einen größeren Einsatz aus.

Zunächst wurde das Ordnungsamt den Angaben zufolge wegen einer Ruhestörung gerufen. Die Party mit zwölf Gästen fand in einem Mehrfamilienhaus am Weimarer Weg statt. Weil sich die Gäste so aggressiv verhielten und die Einsatzkräfte bedrohten, kamen mehrere Streifenwagen der Polizei dazu.

Nach Angaben der Polizei wurden die Beamten mit Schlägen und Tritten erheblich attackiert. Die Polizisten setzen Pfefferspray ein und drohten damit, einen Taser zu nutzen. 

Mehrere Anzeigen wurden geschrieben. Fünf Personen im Alter von 16 bis 44 Jahren wurden in Gewahrsam genommen, vier Personen gaben Blutproben ab. Strafverfahren wurden eingeleitet. 

Verstöße gegen die Bestimmungen der Coronaschutzverordnung wurden durch die Stadt Düsseldorf geahndet.

(dpa)