Polizei: A46: Unfall sorgt für Sperrung - Motorradfahrer in Lebensgefahr

Polizei: A46: Unfall sorgt für Sperrung - Motorradfahrer in Lebensgefahr

Düsseldorf. Auf der A 46 in Richtung Wuppertal auf Höhe der Anschlussstelle Erkrath ist es am Mittwochabend zu einem schweren Unfall gekommen. Nach Angaben der Feuerwehr waren zwei Autos und ein Motorrad involviert.

Durch den Unfall erlitten mehrere Personen leichte und ein Motorradfahrer schwere Verletzungen. Letzterer wurde in die Uni-Klinik in Düsseldorf gebracht und schwebt in Lebensgefahr, wie die Polizei mitteilte. Der Mann habe beim Eintreffen der Rettungskräfte auf dem Standstreifen gelegen, teilte die Feuerwehr am späten Mittwochabend mit.

Ein Autofahrer habe sich mit seinem Fahrzeug überschlagen. An einer Leitplanke sei ein zweites Fahrzeug zum Stehen gekommen. Eine Mutter und zwei Kinder seien leicht verletzt worden.

Die Autobahn wurde in Richtung Wuppertal gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung