1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: A 46: 1,3 Millionen Euro für Fahrbahnsanierung

Düsseldorf : A 46: 1,3 Millionen Euro für Fahrbahnsanierung

Düsseldorf. Es drohen neue Verkehrsbehinderungen auf der A 46 zwischen Fleher Bürcke und dem Dreieck Neuss-Süd. Grund: An zwei Wochenenden saniert Straßen.NRW die A46-Fahrbahnen in beiden Fahrtrichtungen.

Beginn der ersten Etappe ist der 17. Juni, 20 Uhr, voraussichtliches Ende ist der 20. Juni, 6 Uhr. Gearbeitet wird jeweils auf den linken Fahrbahnhälften. Am folgenden Wochenende (24.-27. Juni) sind dann die rechten Fahrbahnhälften dran. Auch dann steht dem Autobahn-Verkehr in jeder Richtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

In der Anschlussstelle Neuss-Uedesheim ist außerdem keine Auffahrt auf die A46 möglich. Umleitungen sind über die A57-Anschlussstelle Neuss-Norf ausgeschildert.

Gleichzeitig ist die direkte Verbindung von der A57 aus Köln auf die A46 nach Wuppertal gesperrt. Die Umleitung führt über die A57 Anschlussstelle Neuss-Hafen und die Kardinal-Frings-Brücke zur A46-Anschlussstelle Düsseldorf-Bilk.

Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, können sich Verschiebungen ergeben. Veranschlagte Kosten: insgesamt rund 1,3 Millionen Euro.