1. NRW
  2. Düsseldorf

95-Jährige bei Raubüberfall verletzt - Polizei sucht Zeugen

95-Jährige bei Raubüberfall verletzt - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf. In unmittelbarer Nähe eines Altenheims überfiel am Mittwoch ein bislang unbekannter Täter eine 95-jährige Seniorin und raubte ihr die selbstgehäkelte Umhängetasche.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.Die Frau stürzte zu Boden und erlitt leichte Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt wurden. Die Fahndung nach dem Mann verlief bislang ohne Ergebnis. Um 17.20 Uhr befand sich die Seniorin in einem kleinen Park am Grevenbroicher Weg in unmittelbarer Nähe des dortigen Altenheims, als sie plötzlich von einem unbekannten Mann attackiert wurde. Der Täter riss an ihrer selbstgehäkelten Umhängetasche, die sich dabei an ihrem Armreif verhakte. Durch den Ruck stürzte die 95-Jährige zu Boden und wurde von dem Täter mitgeschleift. Hierbei erlitt sie Schürfverletzungen und Hämatome, die anschließend in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Angreifer entkam mit nichts, außer der Handtasche und dem Personalausweis seines Opfers. Er ist etwa 1,85 Meter groß, kräftig und hat dunkle Haare. Bei der Tat trug er einen grau-grünen Parka. Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 32 unter der Rufnummer 0211-8700.