85-Jährige in ihrer Wohnung in Düsseldorf-Unterrath beraubt

Kriminalität : 85-Jährige in ihrer Wohnung in Unterrath beraubt

Goldketten und Jesuskreuz erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen und warnt.

Nach einem Überfall auf eine 85-jährige Frau am Dienstagnachmittag in Unterrath fahndet die Polizei nach zwei Frauen. Erbeutet wurde persönlicher Schmuck der Seniorin und ein Jesuskreuz. Die Frau blieb unverletzt. Gleichzeitig warnt die Polizei eindringlich davor, Fremden die Tür zu öffnen.

Am Nachmittag drangen die beiden Frauen auf unbekannte Weise in die Wohnung der Seniorin an der Straße „Auf der Reide" ein. Sie zeigten ihr einen 20-Euro-Schein und drängten das Opfer in die Küche. Während eine der Täterinnen die Frau festhielt, durchsuchte die andere das Schlafzimmer und entwendete den Schmuck. Anschließend flüchteten die beiden Frauen in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Eine der Täterinnen trug einen blauen Anorak. Die andere einen Kurzmantel. Beide hatten schwarze Haare.

Hinweise von Zeugen werden erbeten an das Kriminalkommissariat 31 unter Telefon 0211/870-0.

(Red)