1. NRW
  2. Düsseldorf

78-jähriger Fußgänger schwer verletzt

Polizei : 78-jähriger Fußgänger schwer verletzt

Der Senior soll nach Zeugenaussagen bei Rotlicht über die Straße gelaufen sein.

Schwer verletzt wurde nach Angaben der Polizei ein 78 Jahre alter Fußgänger in Bilk. Er soll das Rotlicht an einer Fußgängerampel missachtet haben.

Mehrere Zeugen berichteten der Polizei, dass sie am Mittwoch gegen 16.42 Uhr vor der Fußgängerampel am Bilker S-Bahnhof bei Rotlicht gewartet hätten. Plötzlich sei der Rentner an ihnen vorbei auf die Straße gelaufen. Eine 30-jährige Düsseldorferin fuhr mit ihrem Nissan gerade an, als ihr der 78-Jährige frontal vor das Auto lief.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Senior auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

(si)