78-Jährige bei Raub schwer verletzt

78-Jährige bei Raub schwer verletzt

Düsseldorf. Jugendliche Räuber haben am Wochenende eine 78-jährige Rentnerin bei einem Raubversuch so schwer verletzt, dass die Frau operiert werden musste und erst jetzt von der Polizei befragt werden konnte.

Die Seniorin wurde von den beiden 14 bis 16 Jahre alten Tätern am Samstag gegen 14.30 Uhr an der Robert-Luther-Straße angesprochen. Sie versuchten, ihr die Handtasche zu entreißen. Die Frau stürzte und erlitte eine komplizierte Oberarmfraktur.

Die Täter flüchteten ohne Beute. Sie waren mit Bluejeans und dunklen Kapuzenshirts bekleidet. Die Polizei sucht dringend Zeugen: Tel. 8700.

Mehr von Westdeutsche Zeitung