Düsseldorf-Golzheim: 67-jährige Fußgängerin von PKW erfasst

Düsseldorf-Golzheim : 67-jährige Fußgängerin von PKW erfasst

Düsseldorf-Golzheim. Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag in Golzheim wurde eine 67-jährige Fußgängerin so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Spezialklinik geflogen werden musste.

Nach Auskunft der Ärzte besteht Lebensgefahr. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Die Polizei teilte am Sonntag mit, dass zur Unfallzeit eine 39-jährige Frau mit ihrem Mercedes auf der Kaiserswerther Straße in Richtung Freiligrathplatz unterwegs war. Kurz hinter der Einmündungen zur Tersteegenstraße betrat die Fußgängerin zwischen parkenden Fahrzeugen von rechts die Fahrbahn. Die Pkw-Fahrerin konnte einen Zusammenstoß mit der Frau nicht mehr verhindern und erfasste die Fußgängerin. Die Düsseldorferin wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Nach notärztlicher Versorgung flog sie ein Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Mehr von Westdeutsche Zeitung