1. NRW
  2. Düsseldorf

61-Jähriger Düsseldorfer verstirbt nach Unfall

Fahrrad-Unfall in Golzheim : 61-Jähriger Düsseldorfer verstirbt nach Unfall

Nach einem Unfall mit dem Fahrrad in Golzheim ist ein 61-jähriger Düsseldorfer verstorben. Die Polizei ermittelt weiter.

Der 61-jährige schwer verletzte Radfahrer ist am Freitag (Neujahrstag) in einer Düsseldorfer Spezialklinik verstorben. Das hat die Polizei am Sonntag mitgeteilt. Die Ermittlungen zur Feststellung des genauen Unfallgeschehens dauern nach Polizeiangaben an.

Meldung vom 29.12.2020:

Am Donnerstagnachmittag sind in Golzheim zwei Fahrradfahrer zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 14-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Tersteegenstraße unterwegs. Als der Schüler an einer abgesenkten Bordsteinkante auf die Straße fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einer 18 Jahre alten Radfahrerin, die auf der Tersteegenstraße fuhr. Daraufhin stürzten beide auf die Straße und verletzten sich. Während die Frau leichte Verletzungen erlitt, musste der Jugendliche in eine Klinik gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde.

(red)