1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: 60 Tonnen für Freiluft-Kino am Rhein

Düsseldorf : 60 Tonnen für Freiluft-Kino am Rhein

Düsseldorf. In zwei Wochen heißt es wieder „Film ab!“ im Rheinpark. Am 16. Juli startet das Open-Air-Kino mit der schrägen Krimi-Komödie „Desaster“. Am Dienstagmorgen begannen die Aufbauten für das Freiluft-Filmspektakel.

Das sogenannte Grundrohr bildet die Drechachse der mit 400 Quadratmeter weltgrößten hydraulischen Leinwand.

Mit einer Länge von 26,8 Metern und einem Gewicht von 18 Tonnen ist das Rohr das schwerste Teil der Stahlkonstruktion, die insgesamt 60 Tonnen wiegt und in sechs 40-Zoll-Containern transportiert wird. Am Abend war die Konstruktion dann fertig montiert.

Vier Wochen lang wird es beim Open-Air-Kino wieder eine Mischung aus aktuellen Blockbustern, Premieren und Klassikern geben. Einige Highlights sind die aktuellen Filmhits „Fifty Shades of Grey“ (28. Juli), „Honig im Kopf“ (4. August) und „Jurassic World“ (8. August).

www.commerzrealcinema.de