1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf-Oberbilk: 58-Jährige vormittags im Volksgarten ausgeraubt

Düsseldorf-Oberbilk : 58-Jährige vormittags im Volksgarten ausgeraubt

Düsseldorf. Eine 58-jährige Frau ist am Montagvormittag gegen 11:35 Uhr im Volksgarten von zwei Männern überfallen und ausgeraubt worden. Die unbekannten Täter entkamen mit einer goldenen Armkette.

Glücklicherweise blieb die Frau unverletzt. Die Polizei fahndet nach den beiden unbekannten Tätern und sucht Zeugen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war die Frau mit ihrem Hund in der Nähe des Uhrenparks unterwegs, als sie von den beiden Männern angesprochen wurde. Nachdem sie hilfsbereit den Weg erklärt hatte, packte sie einer der Räuber von hinten, während der zweite Täter ihr die goldene Armkette vom Handgelenk riss. Anschließend flüchteten die beiden Männer entlang der Bahnstrecke in Richtung der Unterführung Emmastraße.

Trotz einer Fahndung entkamen die Räuber unerkannt. Beide Täter werden als etwa 20 Jahre alt beschrieben. Der erste war 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß und hatte schwarze Haare. Er trug eine schwarze Jacke und eine dunkle Kappe. Der zweite war größer, hatte ebenfalls schwarze Haare und ein längeren schmalen Kinnbart. Auch er trug eine schwarze Jacke und eine dunkle Kappe. Beide werden als Südländer beschrieben.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 36 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211/ 8700.