Düsseldorf-Oberbilk: 5000 Euro Belohnung für Hinweise auf Supermarkt-Räuber

Düsseldorf-Oberbilk: 5000 Euro Belohnung für Hinweise auf Supermarkt-Räuber

Düsseldorf-Oberbilk. Am Samstag, 18. November haben zwei unbekannte Männer den Supermarkt an der Kölner Straße in Oberbilk überfallen.

Die Täter bedrohten die Angestellten mit Waffen und erbeuteten eine höhere Summe Bargeld.
Der Inhaber des Marktes hat 5.000 Euro Belohnung für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und/oder zur Ergreifung der Täter und/oder Wiederbeschaffung der Beute führen, ausgelobt.

Die Täter werden von der Polizei wie folgt beschrieben:

Die Männer waren etwa 20 bis 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, waren von schlanker Statur und sprachen mit osteuropäischem Akzent.

Der erste Täter war mit einem grünen Winterparka, einer dunklen Hose und einer dunklen Kappe bekleidet.

Sie hatten einen dunklen Rucksack dabei und waren beide vermummt.

Der zweite Täter war dunkel gekleidet und trug eine dunkle Sonnenbrille.

Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 erbeten. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung