1. NRW
  2. Düsseldorf

50 Notrufe in Düsseldorf: Falsche Polizisten bringen Senioren um Ersparnisse

50 Notrufe in Düsseldorf : Falsche Polizisten bringen Senioren um Ersparnisse

Die Polizei Düsseldorf warnt vor falschen Polizisten. In der letzten Woche seien mehr als 50 Anrufe eingegangen.

Laut Polizei gehe es immer darum, Senioren um ihr Erspartes zu prellen. Offenbar haben es die Kriminellen auf EC-Karten mit Pin, Bargeld und Wertsachen abgesehen.

Die Beamten berichten, dass die Täter als falsche Polizisten den Opfern raten würden, EC-Karten und Pin-Nummern auszuhändigen. In mindestens drei Fällen seien die Straftäter mit dieser Geschichte schon erfolgreich gewesen.

Lockvogel-Masche mit falschen Polizisten

In Oberkassel sei eine Seniorin auf dem üblichen Weg um ihr Geld gebracht worden, heißt es weiter von der Polizei. Die Täter erzählten der 91-Jährigen, dass in ihrer Nachbarschaft eine Bande unterwegs sei. Um die Täter zu schnappen, müsse sie nun Lockvogel sein und ihre Wertsachen vor die Türe legen. So haben die Täter einen fünfstelligen Betrag erbeutet.

Die Polizei warnt deswegen davor, Wertsachen zur Verwahrung an die Polizei zu geben.

(red/pol)