46-Jährige bei Unfall schwer verletzt

46-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Düsseldorf. Mit schweren Verletzungen wurde eine 46-jährige Frau am Mittwochmorgen in eine Klinik eingeliefert, nachdem sie zuvor auf der Hüttenstraße beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto erfasst worden war.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge befuhr gegen 6.55 Uhr ein 79 Jahre alter Düsseldorfer mit einem Opel die Hüttenstraße in Richtung Innenstadt.

An der Helmholtzstraße wollte weiter stadteinwärts fahren und erfasste aus bislang ungeklärten Gründen in Höhe der dortigen Fußgängerfurt die 46-Jährige, die auf die Fahrbahn getreten war. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Frau schwere Verletzungen. Sie wurde in eine Klinik eingeliefert, wo sie stationär behandelt wird.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich an das zuständige Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211/8700 zu wenden.