1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: 4000 Gaslaternen bleiben

Düsseldorf : 4000 Gaslaternen bleiben

Stadtrat billigte Kompromiss mit breiter Mehrheit.

Düsseldorf. Mit breiter Mehrheit hat der Stadtrat am späten Donnerstagabend den dauerhaften Betrieb von mindestens 4000 Gaslaternen beschlossen. Konkret erging zudem der Auftrag an die Verwaltung, einen Bau- und Finanzierungsbeschluss zur Wiederherstellung der Gasbeleuchtung im Hofgarten vorzulegen.

Außerhalb der — noch mit Bürgerbeteiligung zu definierenden — Erhaltungsbereiche wird im Sinne des Klimaschutzes eine schrittweise Umrüstung und Modernisierung der Düsseldorfer Straßenbeleuchtung auf energieeffiziente LED-Technologie erfolgen.

Die Stadt verpflichtet sich, vor jeder geplanten Umrüstung Bürger und Politiker auf Bezirksebene umfassend zu informieren und anzuhören. Zudem sollen die Anlieger auch auf die jeweils konkreten umlagepflichtigen Kostenanteile hingewiesen werden.

Die Düsseldorfer Jonges begrüßen den Beschluss: „Keine Laterne wird damit ohne Bürgerbeteiligung beseitigt. Dass eine Umrüstung unter Erhalt der vorhandenen Masten und Leuchtkörper erfolgen soll, ist eine gute Nachricht“, sagt Vorstand Volker Vogel.