1. NRW
  2. Düsseldorf

37-Jähriger in Düsseldorf zusammengeschlagen und beraubt

Polizei : 37-Jähriger zusammengeschlagen und beraubt

Die Täter erbeuteten mehrere hundert Euro. Die Kripo fahndet nach zwei Männern und einer Frau.

Zusammengeschlagen und leicht verletzt wurde nach Angaben der Polizei ein 37-Jähriger in der Nacht zum Montag. Die drei Täter konnten mit mehreren hundert Euro Beute flüchten.

Nach den bisherigen Ermittlungen wurde der Mann gegen 23.48 Uhr an der Grupellostraße von einer Frau angesprochen und festgehalten. Plötzlich kamen zwei Komplizen hinzu, die den 37-Jährigen zu Boden brachten und auf ihn einschlugen. Mehrere hundert Euro zogen sie dem Opfer aus der Hosentasche und flüchteten in Richtung Stresemannplatz. Obwohl der Mann leicht verletzt war, nahm er noch die Verfolgung auf, verlor das Trio aber aus den Augen.

Ein Täter ist 20 bis 25 Jahre alt und circa 1,65 Meter groß. Er hat leicht lockige Haare und eine dunklere Hautfarbe. Er trug eine Jeansjacke und einen gelben Pullover, sowie eine dunkle Mütze. Der zweite Mann sah ähnlich aus und trug eine Bomberjacke. Die Frau ist etwa 1,80 Meter groß und trug eine kurze Hose. Hinweise unter Telefon 0211/ 8700. si