300 000 Euro Schaden: Jugendliche zündeten Düsseldorfer Lagerhalle an

Polizei : 300 000 Euro Schaden: Jugendliche zündeten Lagerhalle an

Das Feuer war außer Kontrolle geraten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Rund 300 000 Euro Schaden entstanden am vergangenen Donnerstag beim Brand einer Lagerhalle der Graf-Recke-Stiftung in Wittlaer. Jetzt konnte die Polizei nach eigenen Angaben drei Jugendliche im Alter von 13, 16 und 17 Jahren ermitteln, die aus einer Wohngruppe der Einrichtung stammen.

Sie haben zugegeben, einen Müllcontainer in der Nähe der Halle angezündet zu haben. Danach sei das Feuer außer Kontrolle geraten. Das Trio ist bereits polizeibekannt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. si

Mehr von Westdeutsche Zeitung