26-Jähriger prügelt Mann in Düsseldorfer Altstadt bewusstlos

Schlägerei : 26-Jähriger prügelt Mann in Düsseldorfer Altstadt bewusstlos

Auf dem Burgplatz in Düsseldorf haben sich am frühen Sonntagmorgen zwei junge Männer eine Schlägerei geliefert. Einer wurde dabei so schwer verletzt, dass er das Bewusstsein verlor und nun im Krankenhaus liegt.

Ein Streit am Burgplatz in der Düsseldorfer Altstadt ist am frühen Sonntagmorgen komplett eskaliert. Wie die Polizei berichtet ist es gegen 4 Uhr zu einem handfesten Streit zwischen einem 26-jährigen aus Wesel und einem 22-jährigen aus Erkelenz gekommen.

Der 26-Jährige soll dabei den Kopf und den Oberkörper des Jüngeren so massiv mit Tritten und Schlägen attackiert haben, dass dieser zwischenzeitlich das Bewusstsein verlor.

Der 22-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, laut Polizei schwebt er nicht in Lebensgefahr.

Der Mann aus Wesel wurde festgenommen, er hat sich bisher nicht zu den Gründen des Streits geäußert. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung