Dieses Jahr in Düsseldorf 200 neue grüne Pfeile für Radfahrer erlauben das Rechtsabbiegen bei Rot

Düsseldorf · Die Schilder sollen dieses Jahr installiert werden. Abbiegen nach rechts ist dann auch bei roter Ampel möglich.

An der Vagedesstraße hängt das Schild bereits, Radfahrer können bei Rot rechts abbiegen.

An der Vagedesstraße hängt das Schild bereits, Radfahrer können bei Rot rechts abbiegen.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

In Düsseldorf sollen Radfahrer bald an 200 von 600 Kreuzungen bei roter Ampel nach rechts abbiegen können. Die Anbringung der entsprechenden Schilder soll nach Prüfung der Einzelstandorte in diesem Jahr erfolgen. „Das Verkehrszeichen 721 wäre damit für das Düsseldorfer Stadtgebiet als eine der ersten deutschen Großstädte regelhaft eingeführt“, heißt es in der Vorlage für den Ordnungs- und Verkehrsausschuss (OVA), der am Mittwoch tagt. Der ADFC spricht von einer „deutlichen Beschleunigung“ für den Radverkehr. Christian Rütz (CDU), Vorsitzender der Kleinen Kommission Radverkehr, kann sich weitere Sonderreglungen vorstellen.