1. NRW
  2. Düsseldorf

17-Jähriger rast mit Vollgas an der Polizei in Düsseldorf vorbei

Polizei blitzt Rollerfahrer : 17-Jähriger rast mit Vollgas an der Polizei in Düsseldorf vorbei

17-Jähriger rast mit 103 Stundenkilometern an der Polizei in Düsseldorf vorbei. Das war nicht nur teuer, sondern könnte auch seinen Führerschein kosten.

Ein 17-Jähriger ist mit 103 Kilometer pro Stunde in Düsseldorf geblitzt worden, teilte die Polizei mit.

Die Düsseldorfer Polizei kontrollierte am 21. September auf der Karl-Geusen-Straße die Geschwindigkeit von Verkehrsteilnehmern. Plötzlich raste der Jugendliche mit 103 Kilometern pro Stunde statt der erlaubten 60 Stundenkilometer auf einem Roller Richtung Oberbilk an ihnen vorbei.

Der Fahranfänger muss mit einem Bußgeld in Höhe von 200 Euro und einem Monat Fahrverbot rechnen. Außerdem könnte ihm der Führerschein innerhalb der Probezeit entzogen werden.

(red)