1. NRW

Düsseldorf: Zoll findet Maschinengewehrsteile in Fluggepäck

Flughafen Düsseldorf : Zoll findet Maschinengewehrsteile in Fluggepäck

Am Düsseldorfer Flughafen haben Zollbeamte einen außergewöhnlichen Fund bei einer Gepäckkontrolle gemacht.

Zollbeamte haben am Düsseldorfer Flughafen in einem Koffer Waffenteile eines Maschinengewehrs sichergestellt. Wie die Beamten mitteilten, sollte es sich bei dem Gewehr um ein Gastgeschenk eines 46-jährigen Reisenden gehandelt haben. Der Mann versicherte den Zoll-Beamten, dass die Waffe lediglich eine detailgetreue Replika sei, die er in Spanien gekauft habe.

Die vorgelegten Dokumente konnten die Zöllner nicht davon überzeugen, dass es sich um eine Attrappe handelt, da sie gleich mehrere Probleme feststellten. Das schwerwiegendste davon war, dass die Pistole mit verhältnismäßig einfachen Mitteln in einen schussfähigen Zustand gebracht werden könne. Der Lauf war nicht verschlossen und auch der Abzug löste aus, zudem fehlten die in Deutschland erforderlichen Prüfzeichen für Dekowaffen. Daraufhin zogen die Beamten die Waffe zu einer vollständigen Prüfung ein.

Den 46-jährigen Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.

(red)