1. NRW

Düsseldorf: Egerländer-Musikanten im Biergarten Heimatland

NRW : Volksmusik im Biergarten Heimatland

Die Egerländer Musikanten gehören zu den erfolgreichsten Volksmusik-Ochestern der Welt. In ihrer kleinen Besetzung kommen sie nach Düsseldorf.

(akrü) Am Mittwoch, 18. August, ab 19.30 Uhr, kommen die Fans von Volksmusik im Biergarten Heimatland am Gantenbergweg 445 im Stadtteil Flehe auf ihre Kosten. Denn an diesem Abend ist die „Kleine Besetzung der Egerländer Musikanten – Das Original“ zu Gast im Stadtteil Flehe.

Sie lieben Musik, sind voller Elan und Ideen, studierte Musikprofis und schon seit Langem mit den Klängen der „Egerländer Musikanten“ infiziert: Alexander Wurz, Peter Laib, Stephan Hutter, Max Obermüller, Wasti Höglauer, Christoph „Moschi“ Moschberger, Michi Müller, und Martin Hutter sind zusammen „Die Kleine Egerländer Besetzung – Das Original“. Begonnen hat die Geschichte 2013 im Septett. Bei einer spontanen Probe im Allgäu kommen die Musiker auf die Idee, von der wilden Session ein Video mit dem i-Phone zu machen und zu posten. Zwei Stücke aus dem Egerländer Repertoire gelangen so ins Netz und die Clicks schießen im Presto-Tempo nach oben: 350 000 für die „Garten-Polka“ und 250 000 für „Im Wäldchen“. Ein Jahr später, inzwischen zum Oktett erweitert, geht die kleine Besetzung mit weiteren groovigen Egerländer-Hits ins Netz und erreicht eine Gesamt-Clickzahl von über 1 250 000. Nicht schlecht für ein namenloses Ensemble bei drei Proben in insgesamt zehn Tagen.

Die Leitfigur der „Kleinen Egerländer Besetzung“ heißt auch heute noch Ernst Mosch, wobei sie ihre kleine Besetzung nützen, um die Stücke neu zu arrangieren und umzusetzen, ohne sich vom Stil der Egerländer wirklich zu entfernen. Tickets für das Konzert gibt es unter:

heimatland-duesseldorf.de