Diese Sperrungen sind auf den Autobahnen in der Region geplant

Verkehr : Diese Sperrungen sind auf den Autobahnen in der Region geplant

Straßen.NRW hat für die kommenden Tage und Wochen mehrere Sperrungen angekündigt. Betroffen sind unter anderem die A1, A44, A2 und A52.

A1 (08.02. bis 11.02.)

Ab Freitag Abend (08.02.) 18 Uhr wird die A1 in Fahrtrichtung BRemen im Kreuz Lotte/Osnabrück gesperrt. Die Sperrung dauert bis Montag (11.02.) 5 Uhr an. Die Fahrbahn in Richtung Dortmund wird ebenfalls bis Sonntagmorgen (10.02.) 6 Uhr gesperrt sein. Als Grund für die Sperrungen gibt Straßen.NRW Brückenbauarbeiten an.

Eine Umleitung führt die Autofahrer in Richtung Bremen ab dem Kreuz Lotte über die A30 Anschlussstelle Hasbergen. In Richtung Dortmund wird der Verkehr über die A30-Anschlussstelle Lotte geführt.

A1 (15.02. bis 18.02.)

Auf der A1 kommt es am Freitagabend (15.02.) zu einer weiteren Sperrung. Ab 21 Uhr bis voraussichtlich Montagmorgen (18.02.) 5 Uhr wird die Fahrbahn in Richtung Dortmund zwischen dem Dreieck Erfttal und der Anschlussstelle Frechen gesperrt. Im Übergangsbereich einer Brücke seien massive Schäden aufgetreten. Im Rahmen der Vollsperrung soll ein neuer Fahrbahnübergang eingebaut werden.

Der Verkehr wird ab dem Dreieck Erfttal über die A61 und ab dem Kreuz Kerpen über die A4 umgeleitet. Im Rahmen der Vollsperrung werden auch die Anschlussstellen Gleuel und Hürth in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Örtliche Umleitungen zur A61 werden mit Rotem Punkt ausgewiesen. Auffahrten auf die A1 an der Anschlussstelle Frechen bleiben möglich.

A2 (12.02.)

Die Abfahrt der A2 Hamm-Uetrop wird am Dienstag (12.02.) von 12 bis 13 Uhr gesperrt. An dieser Stelle werden die Leitplanken erneuert. Eine Umleitung wird eingerichtet.

A2 (12.02.)

Die A2-Auffahrt Oelde in Richtung Hannover wird Dienstagvormittag (12.02.) von 9 bis 11 Uhr gesperrt. Dort werden ebenfalls die Schutzplanken erneuert.

A2 (22.02. bis 25.02.)

Im Autobahnkreuz Recklinghausen werden die Träger der neuen Brücke aufgelegt. Daher wird die A2 dort von Freitagabend (22.02.) 20 Uhr bis Montagmorgen (25.02.) 5 Uhr vollständig gesperrt. Währenddessen soll die A42 vollständig befahrbar bleiben.

Eine Umleitung soll den Verkehr großräumig über die A42 und A45 umleiten. Im Kreuz Recklinghausen bleiben insgesamt drei Verbindungen offen: Von der A43 aus Münster auf die A2 nach Oberhausen, von der A2 aus Dortmund auf die A43 nach Münster sowie von der A2 aus Oberhausen auf die A43 nach Wuppertal.

A44/A45 (11.02. bis 12.02.)

Im Kreuz Dortmund/Witten ist am Montag (11.02.) zwischen 20 Uhr bis 6 Uhr morgens keine direkte Fahrt von der A44 aus Bochum auf die A45 nach Dortmund möglich. Eine Umleitung soll eingerichtet werden.

A52 (09.02.)

Zwischen der Anschlussstelle Essen-Haarzopf und dem Autobahndreieck Essen-Ost wird die A52 in beide Richtungen gesperrt. Die Sperrung ist Samstag (09.02.) zwischen 8 und 17 Uhr geplant. Im Streckenabschnitt werden Sträucher zurückgeschnitten.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung