1. NRW

Die neue A 44 nach Düsseldorf

Die neue A 44 nach Düsseldorf

Sechs Jahre lang wurde an der neuen Autobahn 44 gebaut. Ab sofort ist sie termingerecht für den Verkehr freigegeben — zumindest in eine Fahrtrichtung.

Aachen. Sechs Jahre lang wurde an der neuen Autobahn 44 gebaut. Ab sofort ist sie termingerecht für den Verkehr freigegeben — zumindest in eine Fahrtrichtung. Jetzt wird der Verkehr gen Norden (Fernziel Venlo) ab dem Kreuz Jackerath nicht mehr über die A 61, sondern über die neue Trasse zwischen den Tagebauen Garzweiler I und II hindurch in Richtung Düsseldorf geführt. Im Autobahnkreuz Holz geht es dann von der A 44n weiter auf die A 46 und anschließend über das Autobahnkreuz Wanlo wieder auf die A 61.

In südlicher Richtung (Fernziel Koblenz) erfolgt die Freigabe der A 44n Ende August. Zeitgleich wird dann auch die A 61 zwischen den Anschlussstellen Wanlo und Titz dauerhaft gesperrt. Auch nach der Verkehrsumlegung von der A 61 auf die A 44n bleibt die vorhandene Sperrung der Verbindungsrampe Heinsberg-Venlo im Autobahnkreuz Wanlo bis Ende Juli weiterbestehen. Red