Das sind die Karnevalszüge in NRW - die Highlights im Überblick

Karneval : Das sind die Karnevalszüge in NRW - die Highlights im Überblick

Wer Karneval kennt und liebt weiß, dass die Umzüge der Höhepunkt der fünften Jahreszeit sind. Wir haben für Sie die Karnevalszüge der Region zusammengestellt - ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Endlich hat das Warten auf Kostüme und Kamelle ein Ende, denn die fünfte Jahreszeit ist wieder da. Natürlich dauert es jetzt auch nicht mehr lang, bis die Karnevals- und Veedelszüge durch die Straßen ziehen. Bei dem bunten Angebot in NRW lohnt es sich, ein Blick auf unsere Übersichtskarte zu werfen. Die wichtigen Infos zu den Umzügen gibt es hier.

Samstag, 2. März

Veedelszoch in Lohausen

In Lohausen gibt dieses Jahr das Motto „Gemeinsam Jeck – Lohuse is internäschenel jeck“ den Ton an. Unter diesem Motto findet dann auch am Samstag ab 13.11 Uhr der 10. Veedelszoch mit einem vielfältigen Rahmenprogramm statt. Livemusik, Karmevalsparty und sogar das Prinzenpaar aus Düsseldorf kommt nach Lohausen. Weitere Infos zum Veedelszoch in Lohausen finden Sie hier.

Karnevalsumzug in Dormagen

Die Dormagener Jecken ziehen am Samstag ab 14 Uhr durch die Innenstand. Aufgestellt wird sich auf dem Schützenplatz, bevor der Umzug dann durch die Innenstadt zieht. Weitere Infos zum Karnevalsumzug in Dormagen finden Sie hier.

Karnevalszug in Langenfeld

Unter dem Motto „Fröhlich, jeck und kunterbunt – Langenfeld in aller Mund“ wird die fünfte Jahreszeit in Langenfeld zelebriert. Ein Karnevalsumzug darf auch hier nicht fehlen, der startet traditionell um 14.11 Uhr und zieht dann über die Solinger Straße und die Hauptstraße. Weitere Infos zum Karnevalszug in Langenfeld finden Sie hier.

Karnevalszug in Mettmann

Selbstbewusst und heimatverbunden ist das Mettmann Motto für diese Session: „Wer braucht Kölle oder Mainz, Mettmann ist die Nummer eins“. Wie bereits im vergangenen Jahr startet der Umzug auf der Hammer Straße. Weitere Infos zum Karnevalszug in Mettmann finden Sie hier.

Kinder- und Jugendumzug Düsseldorf

Auch dieses Jahr findet am Karnevalssamstag der traditionsreiche Kinder- und Jugendumzug in der Düsseldorfer Altstadt statt. Ab 14 Uhr können die bunten Kostüme der jungen Jecken bestaunt werden – hier ist mit Sicherheit alles selbstgenäht und selbstgebastelt. Nach dem Umzug werden die schönsten Wagen und Gruppenkostüme gekürt. Weitere Infos zum Kinder- und Jugendumzug finden Sie hier.

Sonntag, 3. März

Kinderkarnevalszug in Stahldorf

Für die ganz kleinen unter den Jecken gibt es am Tulpensonntag einen eigenen Kinderkarnevalszug in Stahldorf. Der Umzug startet um 12.11 Uhr, gesammelt und aufgestellt wird sich vorher an der Burgerstraße. Weitere Infos zum Karnevalszug in Stahldorf finden Sie hier.

Tulpensonntagszug in Uerdingen

Auf dem Tulpensonntagszug im Krefelder Stadtteil Uerdingen können Karnevalsfreunde von circa 13 bis 15 Uhr schunkeln und ausgelassen feiern. Weitere Infos zum Tulpensonntagszug in Uerdingen finden Sie hier.

Rosensonntagszug in Wuppertal

Der Wuppertaler Rosenmontagszug findet wie üblich an einem Sonntag statt. Unter dem Motto „Karneval feiert 90 Jahre“ stellen sich die Jecken ab 12 Uhr in Wuppertal Elberfeld am Kreisverkehr Neuenteich auf und trecke über die B7 in Richtung Wuppertal Oberbarmen. Um 13:30 wird der Zug in Elberfeld erwartet. Weitere Infos zum Rosensonntagszug in Wuppertal finden Sie hier.

Karnevalszug in Nettetal-Kaldenkirchen

„Nette Narren lassen’s krache: Tanzen, schunkeln, feiern, lachen“ lautet das Motto des diesjährigen Tulpensonntagsumzugs, der in Kaldenkirchen stattfindet. Der Zug startet auf der Ravensstraße und geht weiter über die Straßen Ringstraße, Jahnstraße, Van-Alpen-Straße, Vennstraße, Venloer Straße, Karlstraße, Kanalstraße, Entenpfad und Königspfad. Weitere Infos zum Karnevalszug in Nettetal-Kaldenkrichen finden Sie hier.

Karnevalszug in Grefrath

Traditionell wird am Tulpensonntag ab 13 Uhr an der Mehrzweckhalle aufgestellt. Dort findet auch die „After-Zoch-Party“ des Karnevalsfreunde Grefrath von 1970 e.V. statt. Der Zoch setzt sich gegen 14:11 durch Grefraths Straßen in Bewegung. Weitere Infos zum Karnevalszug in Grefrath finden Sie hier.

Karnevalsumzug in Alt-Viersen

In der Dülker Str. startet der Tulpensonntagszug in Alt-Viersen. Ab 14:11 Uhr ziehen die Jecken über die die Goetestr., Burgstr., Lindenstr., Remigiusstr., Wilhelmstr., Hauptstr., Bahnhofstr., Parkstr., Große Bruchstr., Hauptstr., Heimbachstr., Heimbachstr., bis zum Hermann-Hülser-Platz. Weitere Infos zum Karnevalsumzug in Alt-Viersen finden Sie hier.

Tulpensonntagszug in Tönisvorst

Das Tönisvorster Karnevals Komitee lädt alle Jecken und Feierlustigen zum Tulpensonntagszug ein. Los geht es um 14.11 Uhr und anschließend kann im Festzelt auf dem Parkplatz an der Willicher Straße weitergeschunkelt werden. Weitere Infos zum Tulpensonntagszug in Tönisvorst finden Sie hier.

Tulpensonntagszug in Willich-Anrath

In Anrath werden die Jecken am Sonntag den Straßenkarneval zelebrieren. Der Karnevalsverein Aach Blenge sorgt dafür, dass der Tulpensonntagsumzug unvergesslich wird. Weitere Infos zum Tulpensonntagszug in Willich-Anrath finden Sie hier.

Karnevalszug in Gellep-Stratum

Die Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß ist auch dieses Jahr für den Karnevalszug in Gellep-Stratum verantwortlich. Ab 14.11 Uhr werden hier etliche Verkleidete durch die Straßen ziehen und die fünfte Jahreszeit feiern. Weitere Infos zum Karnevalszug in Gellep-Stratum finden Sie hier.

Internationaler Kinderkarnevalszug in Rheindahlen

Die Straßen Rheindahlens verwandeln sich am Karnevalssonntag in ein buntes lautes Treiben. hier findet ab 14.11 Uhr nämlich der internationale Kinderkarnevalszug statt. Egal ob Freundeskreis oder Kegelclub, hier kann sich jeder vorher anmelden und Teil des Umzugs werden. Weitere Infos zum Internationalen Kinderkarnevalszug in Rheindahlen finden Sie hier.

Kappessonntagsumzug in Neuss

Der Kappessonntagsumzug zieht auch dieses Jahr wieder durch die Innenstadt und ist ein Highlight für alle Neusser Narren. Es geht traditionell um 13.11 Uhr an der Zollstraße los. Weitere Infos zum Kappessonntagsumzug in Neuss finden Sie hier.

Kö-Treiben in Düsseldorf

Am Sonntag verwandelt sich die Düsseldorfer Luxus-Meile in ein buntes Treiben mit Jecken in schillernden Kostümen. Mit „Kind und Kegel und Bollerwagen“ spazieren die Narren dann ab 11 Uhr über die Königsallee und feiern bis in den frühen Abend. Weitere Infos zum Kö-Treiben in Düsseldorf finden Sie hier.

Veedelszoch in Gerresheim

Der Gerresheimer Veedelszoch lässt auch dieses Jahr wieder ab 11.11 Uhr die Herzen der Jecken höher schlagen. Los geht es auf der Quadenhofstraße, dann schlängelt sich der Umzug durch die Straßen des Stadtteils, bevor er sich am Alten Markt bei Livemusik auflöst.Weitere Infos zum Veedelszoch in Gerresheim finden Sie hier.

Veedelszoch in Eller

Auch in Eller findet dieses Jahr wieder D’r Zoch statt. Der Veedels-Zoch Eller e.V. hat den Beginn des Umzugs für 14:11 Uhr angesetzt. Startpunkt ist die Schweidnitzer Str.. Wem das Ganze zu spät ist, kann bereits am Biwak des Vereins ab 11:11 Uhr auf dem Gertrudisplatz teilnehmen. Weitere Infos zum Veedelszoch in Eller finden Sie hier.

Veedelszoch in Hassels und Reisholz

Die Reisholzer Quatschkoepp sorgen auch dieses Jahr wieder für heitere Stimmung auf ihrem Veedelszoch, der die Hassels und Reisholz verbindet. Der Zoch setzt sich am Sonntag um 14.31 Uhr auf der Dasselstraße in Bewegung und endet auf der Henkelstraße. Dort werden die Jecken natürlich von dem Prinzenpaar der Landeshauptstadt Düsseldorf empfangen. Weitere Infos zum Veedelszoch in Hassels und Reisholz finden Sie hier.

Karnevalsumzug in Unterbach

Der Karnevalsausschuss Unterbach 1957 e.V. veranstaltet auch diese Session wieder einen Umzug durch Unterbachs Straßen. Ab 14.11 Uhr werden die Jecken hier auf ihren Veedelszoch warten. Weitere Infos zum Karnevalsumzug in Unterbach finden Sie hier.

Niederkassler Tonnenrennen

Wie jedes Jahr finden am Karnevalssonntag in Niederkassel zuerst der Umzug und anschließend das traditionelle Tonnenrennen statt. Der Zoch setzt sich gegen 12.30 Uhr in Bewegung, um dann das Feld zu für das Tonnenrennen auf der Niederkasseler Straße zu räumen. Weitere Infos zum Niederkassler Tonnenrennen finden Sie hier.

Veedelszoch in Baumberg

Der 28. Veedelszoch zieht dieses Jahr unter dem Motto "Früher wurd' der Aal geschokkt, heute wird der Saal gerockt" durch die Straßen Baumbergs. Um 11.11 Uhr geht es an der Ecke Garather Weg / Veresberger Straße los. Mit dabei sind neben dem Karnevalsadel aus Monheim auch die Baumberger und Monheimer Karnevalsgruppen, Garden und Kindergärten, sowie Gäste aus Wiener Neustadt und Monheim in Bayern mit eigenem Wagen. Weitere Infos zum Veedelszoch in Baumberg finden Sie hier.

Tulpensonntagszug in Niederkrüchten

Am Tulpensonntag, ab 14.11 Uhr, schlängelt sich der närrische Bandwurm wieder durch Niederkrüchten. Ab 16.11 Uhr startet dann die große Karnevalsparty in der Begegnungsstätte in Niederkrüchten. Weitere Informationen zum Tuplensonntagszug finden Sie hier.

Montag, 4. März

Rosenmontagszug in Krefeld

Unter dem Motto „Mit ‚ner pappnas ‚im Jesicht“ ziehen die Krefelder Jecken am Rosenmontag die Innenstadt. Mit Traditionskorps, Tanzgruppen, Reitern und etlichen verkleideten Narren ist der Umzug der Höhepunkt der Krefelder Session. Los geht es um 12.11 Uhr am Sprödentalplatz. Weitere Infos zum Rosenmontagszug in Krefeld finden Sie hier.

Rosenmontagszug in Düsseldorf

Die Feierlustigen der Landeshauptstadt werden am Rosenmontag unter dem Motto "Düsseldorf — gemeinsam jeck" schunkelnd durch die Straßen ziehen. Auch dieses Jahr tobt sich der berühmte Wagenbauer Jaques Tilly wieder aus und wird uns mit seinen politischen Mottowagen überraschen. Nicht selten hallt das Echo seines kritischen Blicks über die Grenzen Nordrhein-Westfalens hinaus. Gegen 11.11 Uhr wird sich der Zoch in Bewegung setzen, so dass die Jecken pünktlich zur Fernsehübertragung ab 13 Uhr am Burgplatz sein werden. Weitere Infos zum Rosenmontagszug in Düsseldorf finden Sie hier.

Rosenmontagszug in Köln

In Köln steht „d’r Zoch“, wie die Jecken hier ihren Umzug am Rosenmontag nennen, unter dem Motto „Uns Sproch es Heimat“. Auch dieses Jahr wird sich der knapp 7,5 Kilometer lange Zug um 10 Uhr rund um den Chlodwigplatz sammeln, bevor es dann mit viel Kamelle und Musik losgeht. Traditionsbewusst werden die Blauen Funken den Umzug anführen und das Kölner Dreigestirn aus Prinz, Bauer und Jungfrau bilden das Schlusslicht. Weitere Infos zum Rosenmontagszug in Köln finden Sie hier.

Rosenmontagszug in Aachen

Auch in Aachen freuen sich die Jecken ganz besonders auf die fünfte Jahreszeit. Der Rosenmontagszug ist natürlich der Höhepunkt der Session und ist mit 5000 Teilnehmern, 169 Gruppen und einer Gesamtlänge von 6 Kilometern ein echtes Highlight. Die Spitze des Zugs setzt sich um 11.11 Uhr auf dem Adalbertsteinweg in Bewegung. Weitere Infos zum Rosenmontagszug in Aachen finden Sie hier.

Rosenmontagszug in Bonn

Das Bonner Sessionsmotto in diesem Jahr lautet „Mir all sin Bönnsche“ und feiert „Gemeinschaft über alle Grenzen hinweg“. Hier ist jeder willkommen, egal wo du herkommst, woran du glaubst und wie du aussiehst, erklärt der Festausschuss. Los geht es um 12 Uhr auf der Thomas-Mann-Straße. Weitere Infos zum Rosenmontagszug in Bonn finden Sie hier.

Rosenmontagszug in Münster

Mit mehr als 100 Wagen, Fußgruppen und Musikzügen aus dem Münsterland und aus den Niederlangen ist der Rosenmontagszug in Münster einer der größten in Westfalen. Die historische Innenstadt verleiht dem Höhepunkt der Karnevalssession dazu ein ganz besonderes Flair. Die Jecken setzen sich um 12.11 Uhr am Schlossplatz in Bewegung und werden dann durch die Straßen schunkeln. Weitere Infos zum Rosenmontagszug in Münster finden Sie hier.

Rosenmontagszug in Solingen