1. NRW

Wetter: Das schöne Wetter in NRW ist erst mal vorbei

Wetter : Das schöne Wetter in NRW ist erst mal vorbei

Düsseldorf. Am Freitag ist es wechselnd bewölkt und noch meist trocken. Am Vormittag zeigt sich bei wechselnder Bewölkung noch zeitweise die Sonne, teilte der Deutsche Wetterdienst auf seiner Homepage mit.

Ab dem Mittag werden die Wolken dichter und von Nordwesten her ziehen Schauer, teils auch kurze Gewitter durch. Die Temperatur steigt auf Höchstwerte zwischen 19 und 23 Grad.

In der Nacht zum Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt, aber meist niederschlagsfrei. Die Temperatur sinkt auf 12 bis 8 Grad.

Am Samstag kommt die Sonne nur noch selten durch die dichte Wolkendecke. Vereinzelt kann es ab dem Nachmittag etwas regnen, meist bleibt es aber trocken. Die Temperatur liegt zwischen 19 und 22 Grad. Dabei weht ein schwacher, zeitweise auch mäßiger Wind aus West bis Nordwest. In der Nacht zum Sonntag gibt es viele Wolken und gebietsweise fällt ein wenig Regen. Die Temperatur geht auf 14 bis 11 Grad zurück.