1. NRW

Corona NRW: Lockerung der Maskenpflicht im Freien - das gilt ab Montag

Corona-Pandemie : Maskenpflicht im Freien in NRW wird gelockert - das gilt ab Montag

Die Corona-Maskenpflicht im Freien in NRW wird gelockert. Nun ist die Ankündigung Armin Laschets etwas konkreter geworden.

Die neue nordrhein-westfälische Coronaschutz-Verordnung hebt die Maskenpflicht im Freien ab Montag kommender Woche weitgehend auf. In der am Mittwochabend veröffentlichten Verordnung heißt es, dass man in Regionen mit niedriger Sieben-Tage-Inzidenz - unter 35 Infektionen auf 100 000 Einwohner - im Freien nur noch bei bestimmten Gelegenheiten eine Maske tragen muss:

  • In Warteschlangen, Anstellbereichen sowie unmittelbar an Verkaufsständen, Kassenbereichen und ähnlichen Dienstleistungsschaltern
  • Bei Veranstaltungen mit mehr als 1 000 teilnehmenden Personen außer am festen Sitz- oder Stehplatz
  • An weiteren Orten im Freien, für die die zuständige Behörde eine entsprechende Anordnung trifft oder bereits getroffen hat

Die Maskenpflicht auf Schulhöfen in NRW wird ebenfalls ab kommenden Montag beendet. Das sagte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP).

Die besagte Inzidenzstufe 1 gilt für die allermeisten Regionen in NRW. In der Verordnung wird betont, dass die Maskenpflicht in geschlossenen Räumen von der neuen Regelung unberührt bleibt. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hatte am Mittwoch im Landtag bereits Lockerungen bei der Maskenpflicht angekündigt.

(dpa/red)