1. NRW

Corona NRW: Hausärzte sollen ab Ende März chronisch Kranke impfen

Corona : Hausärzte in NRW sollen bald chronisch Kranke impfen

Die Hausärzte in Nordrhein-Westfalen sollen ab Ende März vom Land mit Corona-Impfstoffen beliefert werden. Damit soll eine bestimmte Gruppe geimpft werden.

Die Hausärzte in Nordrhein-Westfalen sollen ab Ende März vom Land mit Corona-Impfstoffen beliefert werden, um schnell in die Impfung chronisch Kranker einsteigen zu können. Das kündigte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Donnerstag in Düsseldorf an.

Niemand könne sagen, ob das eine oder zwei Millionen Patienten in NRW betreffe, sagte Laumann. Die Hausärzte wüssten aber, wer geimpft werden müsse. NRW werde mit der Belieferung für einen „Vorsprung“ sorgen, bevor der Bund ab Mitte April die Versorgung der Hausarztpraxen mit Impfstoffen übernehme. Verteilt werde auf die Bundesländer nach Einwohnerzahl.

(dpa)