1. NRW

Corona-Neuinfektionsrate in NRW steigt erneut leicht auf 22,5

NRW : Corona-Neuinfektionsrate in NRW steigt erneut leicht auf 22,5

Das RKI hat die aktuellen Zahlen für NRW veröffentlicht. Die Inzidenz legt wieder ein wenig zu.

Die Zahl der innerhalb von sieben Tagen gemeldeten Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner ist in Nordrhein-Westfalen abermals leicht gestiegen. Nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) lag sie am Samstag bei 22,5. Am Freitag hatte das Robert Koch-Institut (RKI) den Wert für NRW noch mit 21,6 angegeben. Am Donnerstag hatte die Sieben-Tage-Inzidenz bei 20,4 gelegen.

Die Inzidenz war in der Pandemie bisher Grundlage für viele Corona-Einschränkungen, etwa im Rahmen der Ende Juni ausgelaufenen Bundesnotbremse. Nach Angaben des LZG kamen in NRW im Vergleich zum Freitag 707 neue Corona-Fälle hinzu. Zudem sei ein weiterer Todesfall gemeldet worden.