Lkw bricht auseinander und sorgt für Sperrung auf der A1

Kraneinsatz : Lkw bricht auseinander und sorgt für Sperrung auf der A1

Auf der A1 droht ein Lkw auseinander zu brechen. Zur Bergung soll ein Kran eingesetzt werden.

Auf der A1 kommt es am Mittwoch (21.08.) zwischen Burscheid und Leverkusen zu Beeinträchtigungen. Ein Lkw droht auseinander zu brechen und steht mit sichtlich durchhängender Ladefläche auf dem Seitenstreifen.

Das nicht mehr verkehrssichere Gespann soll gegen 19 Uhr mittels eines Krans abtransportiert werden, gab ein Sprecher der Polizei Köln gegenüber unserer Redaktion an. Dadurch kommt es zu einer Teilsperrung der Strecke. Ein Fahrstreifen soll jedoch befahrbar bleiben.

Aller voraussichtlich nach werde die Bergungsaktion bis in die späten Abendstunden andauern.

(mars)
Mehr von Westdeutsche Zeitung