1. NRW
  2. Burscheid & Region

Karneval: WDR bringt den Karneval nach Hause

Karneval : WDR bringt den Karneval nach Hause

Der WDR bringt das Karnevalsgefühl am 11.11. ins eigene Wohnzimmer. Auch, wenn in der Session 2020/21 alles anders ist, die Jecken nicht wie gewohnt gemeinsam auf den Straßen, in den Sälen oder in den Kneipen feiern können.

In diesem Jahr schicken die Moderatoren Svenja Kellershohn und Oliver Plöger ein herzliches „Alaaf“ und „Helau“ nach Hause. Dabei sind im WDR-Karnevalsstudio unter anderem Peter Brings und Marita Köllner sowie weitere Musiker und Größen des Karnevals.

Die Moderatoren schalten zu Susanne Wieseler, die jecke Stimmung auch in Zeiten von Corona in die Wohnzimmer bringt und mit dem Kölner Dreigestirn ganz offiziell diese Session eröffnet, in der alles anders ist. Außerdem liefert der WDR einen Überblick darüber, wie die Menschen in NRW diesen 11.11. erleben, wie das Bild auf den Straßen sein wird.

 WDR-Reporter sind in den Karnevalshochburgen Köln und Düsseldorf unterwegs, wo die Jecken in Corona-sicherem Rahmen diese besondere Session eröffnen. Und natürlich darf auch die Musik nicht fehlen - zwar nicht live, aber mit den schönsten Songs von Bands wie Brings, Höhner, Räuber, Pavereier, Bläck Fööss und vielen anderen. Ohne Publikum und unter strengen Coronaregeln, aber mit ganz viel „Jeföhl“.

 Mit einer Social-Media-Aktion von @wdrjeck möchte der WDR Zusammenhalt schaffen – auch ohne ausgelassene Feierlichkeiten in großen Gruppen: „Wir sind zwar zu Hause, aber wir bleiben gemeinsam jeck!. In diesem Jahr wird das Trömmelche zuhause gehört und geschlagen. Und unser Trömmelche hat jeder in der Küche: Einen Kochtopf. Wir rufen alle Jecken auf, am 11.11. zuhause am Fenster oder in der Wohnung auf dem eigenen Kochtopf zu trommeln. Lebensfreude zu zeigen und jeck zu sein.“

Alle Zuschauer und Nutzer können mitmachen, indem sie ihren Trommel-Einsatz filmen und auf dem eigenen Social-Media-Profil hochladen und dabei den Hashtag #jeckyourself verwenden oder mit @wdrjeck vertaggen. Die schönsten Videos zeigt der Sender dann bei @wdrjeck und im WDR-Fernsehen.

Die Sendung am 11.11. gibt es auch im Livestream bei @wdrjeck auf Facebook zu sehen. Bei Instagram bietet @wdrjeck unter anderem eine Instagram-Story mit den Höhepunkten des Tages.

Die Sessionseröffnung zeigt der WDR am Donnerstag von 10.45 bis 12.45 Uhr und von 13 bis 16 Uhr.