Vorsitzender Papazoglou tritt aus BfB aus

Vorsitzender Papazoglou tritt aus BfB aus

Burscheid. Es knallt im Bündnis für Burscheid: Vorsitzender Aki Papazoglou, der 2. Stellvertretende Vorsitzende Stefan Bublies und Geschäftsführer Roman Allkämper ziehen sich aus dem Vorstand und der Fraktion zurück und scheiden aus dem Bündnis aus.

Papazoglou und Bublies wollen ihre Ratsmandate als unabhängige Ratsmitglieder beibehalten.

Der Austritt wird damit begründet, dass man das BfB vor internen Streitigkeiten bewahren wolle. Das Bündnis habe jetzt genügend Zeit, sich neu aufzustellen. Das BfB war Ende Januar 2009 von enttäuschten CDU-Mitgliedern gegründet worden, nachdem der damalige CDU-Vorsitzende Michael Baggeler sich bei den Christdemokraten nicht als Bürgermeisterkandidat durchsetzen konnte.

Mehr von Westdeutsche Zeitung