1. NRW
  2. Burscheid & Region

Burscheid: Unfall: Beifahrer kann sich an nichts erinnern

Burscheid : Unfall: Beifahrer kann sich an nichts erinnern

Burscheid. Die Polizei hat am Sonntagmorgen einen verunfallten DaimlerChrysler am Liesendahler Weg gefunden — ohne einen Fahrer. Sie fanden zwar einen Beifahrer vor, der könne sich dafür an nichts erinnern, sagte dieser den Beamten.

Der Schlüssel des Autos steckte noch im Zündschloss. Der 31 Jahre alte Mann aus Dormagen, der nicht der Halter des Wagens ist, war offensichtlich betrunken. Er erzählte, dass er sich nicht an den Unfall und den Fahrer des Wagens erinnern könne. Er selber habe den Daimler nicht gefahren. Ein Vortest ergab einen Wert von circa einem Promille. Es wurde eine Blutprobe bei dem Mann aus Dormagen angeordnet und sein Führerschein wurde erst einmal sichergestellt. Da der Halter des Wagens nicht erreicht werden konnte, musste der Wagen abgeschleppt werden, weil aufgrund des Aufpralls Flüssigkeiten ausliefen. Die Polizei sucht Unfallzeugen. Tel. 02202/205-0. Red