1. NRW
  2. Burscheid & Region

Umwelt Die Energie-Rebellion

Umwelt Die Energie-Rebellion

Eine spannende und kurzweilige Auseinandersetzung mit der Energiewende ist der am Montag, 7. Mai, um 19 Uhr im Kommunalen Kino, Forum Leverkusen präsentierte Film „Power to change“ Der renommierte Regisseur Carl-A.

Fechner regt mit diesem Film zum Nachdenken an und zeigt die Möglichkeiten für jedermann auf. Fechner ist sowohl Träger des Europäischen Solarpreises als auch des B.A.U.M.-Umweltpreises und zeigt mit journalistisch-analytischem Blick - untermauert von einer tiefreichenden Recherche — den alltäglicher Kampf um die Energiewende von Aktivisten, Unternehmer, Zweifler und Kritikern. Mit einer atemberaubenden Dramaturgie, überwältigenden Bildern und mitreißender Musik zeigt Fechner in diesem Kino-Filmprojekt die Innenansicht der modernen Energierevolution — ganz konkret und an vielen Beispielen. Eine Revolution, die von unten kommen — dezentral und regional. Fechner greift die persönliche Geschichten von Menschen auf, die die Erhaltung ihrer natürlichen Lebendsgrundlage selbst in die Hand nehmen und verwebt dabei Personen und Schauplätze zu einem authentischen Zeitdokument. Die Leverkusener Naturschutzverbände Nabu und Bund empfehlen den Film, der erfolgreiche und zukunftsweisende Möglichkeiten zur EnergieRebellion aufzeigt. Der Eintrittspreis beträgt fünf Euro. step

Foto: Hans-Martin Kochanek