tierwelt Herbstaktion im Zoo - heute und morgen freier Eintritt für Kinder

tierwelt Herbstaktion im Zoo - heute und morgen freier Eintritt für Kinder

Zehn Monate des Jahres sind vorbei — für den Zoo hätten sie kaum besser laufen können. Die Verantwortlichen freuen sich über viele positive Nachrichten.Bei den Tiergeburten gab es untert anderem Nachwuchs bei den überaus seltenen Ringelschwanzmungos oder dem hochbedrohten Tigergecko.

Hinzu kommt der wuselige Kölner Rüsselreigen. Die drei 2017 geborenen Elefantenbullen „Jung Bul Kne“, „Moma“ und „Kitai“ sorgen für mächtig Trubel im Elefantenpark und sind ein Hingucker für alle Besucher. Die neue Banteng-Anlage wird von den Zoo-Gästen ebenfalls sehr gut angenommen. Gekrönt wurde das Jahr durch die Nachricht, dass die US-Amerikanerin Elizabeth Reichert dem Kölner Zoo nach ihrem Tod rund 22 Millionen Dollar vererben wird. Grund genug für den Zoo, Danke zu sagen und jungen Zoo-Fans ein Herbstferiengeschenk zu machen. „Wir laden alle Kinder bis einschließlich zwölf Jahre gratis zu uns ein“, sagt Christopher Landsberg, Vorstand des Kölner Zoos. „Wir haben viel Positives erreicht. Mit dieser Aktion wollen wir etwas zurückgeben.“ Das Angebot gilt heute und morgen in Begleitung eines Erwachsenen. Damit sich der Gratiseintritt so richtig lohnt, verlängert der Zoo außerdem die Sommeröffnungszeit bis morgen — sie endet normalerweise am 31. Oktober. Landsberg: „Der Zoo hat in den gesamten Herbstferien von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Da bleibt den Kindern viel Zeit, um alle Tiere zu bestaunen.“ Fotos: Scheurer