Therme schnell gelöscht

Therme schnell gelöscht

B 51 während Kellerbrand gesperrt.

Burscheid. Für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr begann der Karfreitag mit einem Großeinsatz in Kaltenherberg. Gegen 7.30 Uhr war ein Kellerbrand in Kaltenherberg gemeldet worden. Im Haus Nr. 50 stand eine Gastherme in Flammen.

Die Löschzüge Innenstadt, Hilgen und Paffenlöh rückten aus, die Polizei sperrte die B 51 an der Kreuzung Höhestraße und am Abzweig Löh ab. Das Feuer war schnell gelöscht. „Die Bewohner haben sehr gut reagiert“, lobte Einsatzleiter Achim Lütz.

Ein Bewohner hatte den Brandgeruch bemerkt, sofort die Feuerwehr alarmiert und alle Mitbewohner gewarnt. Sie konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand. Mitarbeiter der Stadtwerke trennten die Therme anschließend vom Erdgasnetz.Die Brandursache blieb zunächst ungeklärt. er

Mehr von Westdeutsche Zeitung