TGH will wichtigen Auswärtssieg holen

TGH will wichtigen Auswärtssieg holen

Heute geht es gegen FC Remscheid II. Trainer Islami sieht gute Chancen.

Hilgen. Jede Aufgabe ist derzeit für die Kreisliga-Fußballer der TG Hilgen wichtig. Die Mannschaft von Trainer Hajrush Islami ist mit bislang nur acht geholten Punkten weit hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben und kämpft um den Anschluss zu den unteren Mittelfeldrängen. „Dafür wäre jetzt auch mal ein Auswärtssieg extrem wichtig“, meint Islami, der mit seinem Team morgen Abend (19.30 Uhr) beim Tabellensiebten FC Remscheid II zu Gast sein wird.

Trainer Hajrush Islami

Am vergangenen Wochenende konnten sich die Hilgener ein Bild von der Remscheider Reserve machen, die mit 4:2 bei der TGH-Zweiten siegreich war. „Die Einstellung stimmt derzeit und auch spielerisch haben sich meine Männer sehr positiv entwickelt. Wir müssen uns vor keinem Gegner mehr verstecken“, sagt Islami.

Marco Treutler ist noch für eine Begegnung gesperrt, Jannik Grimberg und Dennis Lemmer fallen wegen Verletzungen aus. Dazu hat sich Martin Tascka in den Urlaub verabschiedet. Immerhin kehrt in Alexander Meiswinkel eine wichtige Kraft zurück. Auch Nachwuchskraft Simon Knoblauch, der zuletzt ein vielversprechendes Debüt bei Türkiyemspor Remscheid feierte, steht für einen weiteren Einsatz zur Verfügung und sollte damit den Handlungsspielraum von Islami deutlich vergrößern. lh