1. NRW
  2. Burscheid und Region

Tag der Architektur: Blick hinter die Fassade

Tag der Architektur: Blick hinter die Fassade

Die Rasselbande und das Freio-Dorf laden zur Besichtigung ein.

Burscheid. In 166 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens können am Wochenende beim Tag der Architektur insgesamt 418 neue Bauwerke, Quartiere, Gärten und Parks besichtigt werden. Mit zwei Objekten ist auch Burscheid beteiligt.

Eine umgebaute Blockhütte kann Samstag und am Sonntag in Berringhausen besichtigt werden. Foto: Gabor Schneider

Am Sonntag von 14 bis 16.30 Uhr steht zum einen der Neubau für die Kindertagesstätte Rasselbande an der Pastor-Löh-Straße zur Besichtigung offen. Das im März bezogene und eingeweihte Gebäude bietet 75 Kindern in vier Gruppen ein kreatives Innenleben.

Alle Gruppen haben direkten Zugang zum Außengelände. Im Inneren führen Wege zu kleinen Plätzen und eine Rutsche zur tieferen Spielebene. Der große Spielflur im Obergeschoss unterstreicht das gruppenübergreifende Konzept der Elterninitiative am neuen Standort. Der Entwurf des Gebäudes stammt von den Burscheider Architekten Michael Koppetsch und Beate Niefanger.

Regelmäßig am Tag der offenen Tür ist das Freio-Dorf in Berringhausen beteiligt, diesmal mit einer zum Wohnhaus für zwei Personen umgebauten Blockhütte. Durch den Einsatz von Spiegeln und Licht wurde die einstige „Holzbox“ zum offenen Raum mit fliegender Dachkonstruktion. Der Hausanschlussraum wandelte sich zu Duschbad, Ankleide, und Gästezimmer. Die Badewanne verschwand in der Raumsparküche unter der Anrichtenklappe.

Der Umbau von Architekt Gabor Schneider kann Samstag von 12 bis 20 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr in Augenschein genommen werden. Führungen durch das Dorf gibt es um 15 Uhr.

aknw.de freio-dorf.de